Auftragsverarbeiter


Dokument-Nr.: 2020-007

Stand März 2022

Auf dieser Seite sind alle Services angezeigt, die FotoWare verwendet, um Daten zu verarbeiten. Um das Verständnis zu erleichtern, welche hiervon für Sie relevant sind, haben wir sie in drei Kategorien aufgeteilt:

Website/Marketing FotoWare als Service | FotoWare On-Premises

Auftragsverarbeiter für Website-Daten und Marketingautomatisierung

Typeform

Ort: USA

Verarbeitete Daten: Kundenbefragungen und Zertifizierungen von Partnern

Hubspot

Ort: USA

Verarbeitete Daten: Blog-Abonnenten, Formular für Kundendaten, Kontaktformular, Demo-Buchung, Nachverfolgung Kundendaten

Salesforce

Ort: Vereinigtes Königreich

Verarbeitete Daten: Kundendaten Lizenzinformationen, Kundenvereinbarungen und -aktivitäten

Pipedrive

Ort: Estland

Verarbeitete Daten: Kundendaten Verkauf

Google Analytics

Ort: Irland

Verarbeitete Daten: Tracking-Daten (Anwendung auf fotoware.com, fotostation.com, Partner-Portal und Kunden-Portal)

Slack

Ort: Irland

Verarbeitete Daten: Anonymes Kunden-Tracking


Auftragsverarbeiter für FotoWare als Service

Ort und Einhaltung der Bestimmungen für die Übermittlung von Daten in Drittstaaten

FotoWare stellt seinen Nutzern in der Cloud ein Digitales Asset Management-System (DAM) als vollständigen "Selbstbedingungsservice" zur Verfügung. Wenn Kunden sich für eine FotoWare-Lösung anmelden, müssen sie sich zunächst für ein Rechenzentrum entscheiden, d.h. den Speicherort für die Daten. Zum jetzigen Zeitpunkt kann FotoWare Rechenzentren von Microsoft Azure in Europa West, USA Ost, Deutschland (deutsche Cloud) und Australien Ost nutzen.

Die Lösungen von Kunden in der EU werden in dem Datenzentrum EU West gehostet, wenn sie sich nicht explizit anders entscheiden.

FotoWare nutzt zudem mehrere Drittanbieterlösungen, um die für das DAM-Angebot von FotoWare erforderlichen Services zu erbringen. Diese Auftragsverarbeiter sind unten aufgeführt zusammen mit einer Erklärung, wofür sie genutzt werden und welche Daten wir an diese weiterleiten.

Um die Bestimmungen von Kapitel V der DSGVO zur Übertragung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR einzuhalten, können Sie darauf vertrauen, dass Ihre Daten innerhalb der EU gespeichert werden.

In einigen Fällen verwendet FotoWare Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz außerhalb des EWR haben und damit personenbezogene Daten nur in eingeschränktem Umfang für FotoWare verarbeiten. In der untenstehenden Liste finden Sie einen Überblick bezüglich Beschreibung und Zwecke dieser eingeschränkten Verarbeitungstätigkeiten. Die Übertragung von Daten in Drittstaaten basiert auf den von der Europäischen Kommission genehmigten EU-Standardvertragsklausen.

Liste der Auftragsverarbeiter für FotoWare als Service und ihr Standort

Twilio Sendgrid

Ort: USA

Verarbeitete Daten: E-Mail-Mitteilungen für SaaS-Mandanten.

Erklärung: Wenn Nutzer auf dem FotoWare-Mandanten ein Konto anlegen, wenn Nutzer darum bitten, dass ihr Passwort zurückgesetzt wird, und bei allen anderen Vorgängen, bei denen E-Mails vom FotoWare-Mandanten der Kunden versandt werden, steht hinter dem Versand dieser E-Mails der Service Sendgrid. Wichtig: Benutzerpasswörter werden nie als Klartext in E-Mails verschickt.

Salesforce

Ort: Vereinigtes Königreich

Verarbeitete Daten: Kundendaten Lizenzinformationen, Kundenvereinbarungen und -aktivitäten

Erklärung: Wir verwenden Salesforce, um Informationen über die Kunden (Kontakt beim Kunden und Rechnungsinformationen) und die FotoWare-Produkte und -Lösungen, die sie nutzen, zu speichern.

Zendesk

Ort: Europa

Verarbeitete Daten: Kundenservice Ticketabwicklung

Erklärung: Zendesk ist die Grundlage unseres Kundendiensts - dort werden eingehende Support-Anfragen verwaltet und beantwortet. Der FotoWare-Support kann dort auch Ihre vorhergehenden Support-Anfragen aufrufen und Ihnen somit besser behilflich sein.

NETS Payment Gateway

Ort: Dänemark

Verarbeitete Daten: Online-Zahlungstransaktionen

BDO / Xledger

Ort: Norwegen

Verarbeitete Daten: Kundeninformationen, Abrechnungsinformationen

ChurnZero

Ort: Endnutzerdaten werden ausschließlich in Europa gespeichert

Verarbeitete Daten: Informationen über den Mandantenplan, Zahlungsplan, Vertragsdaten und Tätigkeiten

PII ist auf den Hauptkontakt und das Supportticket beschränkt (Name, E-Mail-Adresse und Anschrift des Unternehmens).

Microsoft

Ort: USA – Das Rechenzentrum hängt vom Standort des Kunden ab – siehe oben.

Verarbeitete Daten: Kundeninhalte werden auf Microsoft Azure gespeichert.

Erklärung: Fotos, Videos und Dokumente, die Nutzer hochladen, werden im Speicher des Kontos gespeichert. Durch die Verbindung von FotoWare mit dem Verzeichnisdienst des Kunden (Azure AD/ADFS) speichert FotoWare noch nicht einmal Nutzernamen und Passwörter lokal.

Auftragsverarbeiter für On-Premises FotoWare-Software

Twilio Sendgrid

Ort: USA

Verarbeitete Daten: E-Mail-Mitteilungen für SaaS-Mandanten. 

Salesforce

Ort: Vereinigtes Königreich

Verarbeitete Daten: Kundendaten Lizenzinformationen, Kundenvereinbarungen und -aktivitäten

Zendesk

Ort: Europa

Verarbeitete Daten: Kundenservice Ticketabwicklung

Google Analytics

Ort: Irland

Verarbeitete Daten: Tracking-Daten (Anwendung auf fotoware.com, fotostation.com, Partner-Portal und Kunden-Portal)

Slack

Ort: Irland

Verarbeitete Daten: Anonymes Kunden-Tracking

Uservoice

Ort: USA

Verarbeitete Daten: Forum für Partner- und Kunden-Feedback

Mixpanel

Ort: USA

Verarbeitete Daten: Anonymes Nutzer-Tracking

NETS Payment Gateway

Ort: Dänemark

Verarbeitete Daten: Online-Zahlungstransaktionen

BDO / Xledger

Ort: Norwegen

Verarbeitete Daten: Kundeninformationen, Abrechnungsinformationen